Karambole Die aus Südostasien stammende Karambole ist eine von zwei Arten der Gurkenbäume. In Scheiben geschnitten, sind die Sternfrüchte wegen ihrer dekorativen Form vor allem in der Gastronomie sehr beliebt. Die Früchte wachsen an Bäumen, die bis zu 10 m hoch werden. In den Blattachseln oder auch direkt am Stamm stehen die 8 cm langen, traubenförmigen, rispigen Blütenstände. An diesen wachsen kleine rosafarbene Blüten. Die zwittrigen Blüten haben einen intensiven, fruchtigen Geruch. Die Früchte sind 8 bis 13 cm lange Beeren mit einem Durchmesser von 5 bis 6 cm. Sie sind elliptisch-länglich bis eiförmig und der Länge nach in 5 Rippen und Rinnen unterteilt. Das Fruchtfleisch ist gelblich-durch-scheinend und schmeckt schwach säuerlich bis süß.
Impressum Kontakt Datenschutzerklärung